home > Neuigkeiten > News

    Innovative Schalungselemente
    und Rollladenkästen

    Jetzt mit Zulassung!

    Zulassung für Ringbalken- und Sturzschalung mit
    MBA Steckbügelsystem!
         
    Seit dem 14.12.2015 sind wir das erste und einzige Unternehmen mit einer allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung für eine Ringbalken- und Sturzschalung mit Bewehrungskonsole!   Gehen Sie auf Nummer sicher und setzen Sie unsere MBA Schalung mit Bewehrungkonsole ein, denn
    „Das Beste kennt keine Alternative“.
         
    Zulassung-MBA-Z-15.6-322-1.png

    Hier zum Download des Gutachtens


    Ankerschiene jetzt verschraubt

    Ankerleiste-MBA-Verschraubt_mitHintergrund.jpg   Verschraubte Ankerschiene
    Bei allen MBA- und HB-Schalungen sind die Ankerschienen fest verschraubt. Durch die maschinellen Verschraubungen sind die Ankerschienen unlösbar mit der Schalung verbunden.
         


    Jetzt gibt's Ziegelputz!

    Titelbild_putzbewurf.png   rekord Schalungselemente mit Ziegelputzbewurf
    Die rekord Schalungselemente erreichen durch den aufgebrachten Ziegelputz-Bewurf bauphysikalische Eigenschaften, die mit denen des bewährten Ziegels bei der Putzhaftung, beim Schlagregenschutz und bei Frost-Tau Wechselresistenz vergleichbar sind.
         
    • Werkseitig maschinell aufgebracht
    • Garantiert volldeckend
    • Garantiert vollerstarrt
    • Haftzugfestigkeit auf Ziegelputzbewurf: Mittelwert >1,0 N/mm2
    • Haftzugfestigkeit auf Ziegelplatte: Mittelwert >0,22 N/mm2
     
    • Auch nach 25 Frost-Tauwechselzyklen hervorragende Haftzugfestigkeit
    • Schlagregenschutz durch geringe Wasseraufnahme
    • Schutz vor Abplatzungen und Putzrissen
    • Für alle HB-Schalungselemente lieferbar
         
    Download Infoblatt
       
         


    Top-News

    Zum Sommer 2015 streben wir für die „rekord – Ringbalken- und Sturzschalung mit MBA-Steckbügel-System” die Erlangung einer allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung (abZ) zur Verwendung als statisch erforderlicher Ringbalken oder Sturz (Bild 1) an.
    Am Institut für Baustoffe, Massivbau und Brandschutz (iBMB), Fachgebiet Massivbau, der TU Braunschweig wurde das Tragverhalten der rekord-Balken im Hinblick auf Gleichwertigkeit mit konventionell hergestellten und nach derzeit bauaufsichtlich gültigem Normenstand bemessenen Ringbalken experimentell untersucht.
      Nach dem derzeitigen Untersuchungsstand kann mit den durchgeführten Versuchen nachgewiesen werden, dass das geplante Typenprogramm der Fa. Holzmann GmbH & Co.KG für die „rekord–Ringbalken- und Sturzschalung mit MBA-Steckbügelsystem” über eine ausreichende Sicherheit verfügt, um mindestens das in DIN EN 1992-1-1/NA und DIN EN 1990/NA angestrebte Sicherheitsniveau unter statischer Biege- oder Querkraftbeanspruchung in vertikaler und horizontaler Richtung zu erreichen. Bei der Bemessung sind die vorgegebenen Ersatzbreiten und -höhen, sowie die sich aus der Steckbügelgeometrie ergebenden Abminderungsfaktoren, zu berücksichtigen.
         
         
     Kurzbericht >> Download    
         
     Bemessungsbeispiel >> Download