home > Ringbalkenschalung MBA mit Steckbügelsystem > Funktionen

    Innovative Schalungselemente
    und Rollladenkästen

    Ringbalkenschalung MBA mit Steckbügelsystem


      …eine Jahrhundert-Innovation!
    Das ganz einfache Prinzip ist typisch rekord. Das neue Steckbügelsystem passt präzise in die bekannte MBA-Schalung und ist werkseitig mit unteren Ringhälften und oberen Steckkappen ausgestattet. Nach dem Einlegen der Stabstähle und der Fixierung der oberen Steckkappen entsteht so in kürzester Zeit praktisch ein „Steck-Bewehrungskorb“, ganz ohne Abkanten, Biegen und Draht, federleicht gegenüber den herkömmlichen Körben und garantiert passgenau.
    Das System erfüllt ALLE Anforderungen für Bewehrungen nach DIN 1045.
    DIBt Zulassung: Z-15.6-322
         
      MBA Ringbalkenschalung mit dem rekord Steckbügelsystem – Der Bewehrungskorb als intelligentes Stecksystem!
    Als brandneue Innovation bringt rekord das Steckbügelsystem, ein System, auf das die gesamte Branche gewartet hat. Können Sie sich vorstellen, dass ab sofort die mühselige und zeitraubende Herstellung von schweren Bewehrungskörben für Ringbalken- und Sturzschalungen der Vergangenheit angehört? Mit dem rekord Steckbügelsystem ist das FAKT!
    Das rekordSteckbügelsystem ist ein intelligentes STECKSYSTEM. Die Bewehrung wird einfach aus den Systemkomponenten zusammengesteckt. Bindedraht können Sie für immer vergessen!



    Bauanleitung MBA Steckbügelsystem


    Schritt 1:
    Alle MBA Ringbalken- und Sturzschalungen sind für die Aufnahme des Steckbügelsystems werkseitig vorbereitet.
     
    Schritt 2:
    Die Bewehrungskonsole wird in die MBA Schalung eingesetzt. Sie ist werkseitig bereits mit den unteren Ringhälften ausgerüstet und passt präzise zwischen die MBA Abstandshalter
         

    Schritt 3:
    Die unteren Stabstähle werden nun links und rechts eingelegt.
     
    Schritt 4:
    Mit den MBA Steckbügeln werden die unteren Stabstähle in ihrer Position fixiert
         

    Schritt 5:
    Die oberen Stabstähle werden in die vorgegebenen Aufnahmen der Steckbügel eingelegt.
     
    Schritt 6:
    Die oberen Steckkappen werden parallel zu den unteren in die Aufnahmen der Konsole gesteckt
         

    Schritt 7:
    Fertig ist der MBA Bewehrungskorb aus Steckelementen. Einfach, schnell und effizient. Das System erfüllt alle Anforderungen für Bewehrungen nach DIN 1045 und DiBT-Zulassung: Z-15.6-322
       



      rekord Steckbügelsystem
    Bestehend aus:
    • 2 Bewehrungskonsolen inkl. eingesetzten unteren Ringhälften pro lfdm,
    • 6 beigelegte obere Steckkappen pro lfdm;
    • 1 beigelegter MBA-Steckbügel pro MBA-Schalungselement
     
    Typ Art.-Nr
    17,5 / 20 40211 BS
    17,5 / 24 40201 BS
    17,5 / 30 40216 BS
    24 / 20 40212 BS
    24 / 24 40202 BS
    24 / 30 40217 BS
    Typ Art.-Nr
    30 / 20 40213 BS
    30 / 24 40203 BS
    30 / 30 40218 BS
    36,5 / 20 40214 BS
    36,5 / 24 40204 BS
    36,5 / 30 40219 BS